Logo Leibniz Universität Hannover
Forum für GenderKompetenz
Logo Leibniz Universität Hannover
Forum für GenderKompetenz
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Aktuelles

Thinking beyond! 10 Jahre GenderPerspektiven in Architektur|Landschaft|Planung

14. und 15. Juni 2018, Symposium anlässlich des 10jährigen Jubiläums des gender_archlands an der Fakultät für Architektur und Landschaft

Interessante Vorträge zu "Gender in Spatial Development", referiert von Mitgliedern des internationalen Arbeitskreises der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), sowie eine Podiumsdiskussion zum zentralen Thema Netzwerkarbeit und Transfer zwischen Forschung / Lehre und Planungspraxis sind Inhalt des Symposiums mit internationalen Gästen aus Wissenschaft und Praxis. Eine erfreuliche 10jährige Bilanz des interdisziplinären Forums für GenderKompetenz in Architektur|Landschaft|Planung wird aufgezeigt und die weiteren zukünftigen Perspektiven diskutiert. Im Anschluss findet die Mitgliederversammlung des gender_archland statt, zu der alle Interessierten eingeladen sind.

Programm

Die Veranstaltung ist frei. Verbindliche Anmeldung bis zum 25. Mai 2018 unter 

genderarchland.uni-hannover.de

Frauennetzwerke in Architektur und Planung. Erfahrungen & Orientierungen

Band 6 der Schriftenreihe WEITER_DENKEN, September 2018

Selbstverständnis, Erfolgskriterien, Stolpersteine - Was macht FrauenNetzwerke besonders und möglicherweise unplanbar? Diese und andere Fragen rund um die (Über)Lebensfähigkeit von FrauenNetzwerken werden in Band 6 der Schriftenreihe WEITER_DENKEN diskutiert,

Ausgehend von der Fallstudie des ehemaligen Schweizerischen Frauennetzwerkes P.,A.,F,- (Planung, Architektur, Frauen) der Historikerin Christiane Schröder und der Darstellung der Ergebnisse des 8. ForschungsForums im Juni 2016 mit Vertreterinnen von sechs FrauenNetzwerken in Deutschland, beinhaltet die Publikation des weiteren Interviews und wissenschaftliche Statements über aktuelles Netzwerken in Architektur und Planung (in Bildungsinstitutionen, im wissenschaftlichem Umfeld, in der Planungs- und Baubranche, in freien Berufen sowie in Politik und Verwaltung). In einer Gesprächsrunde werden die Ergebnisse von Expertinnen und Experten kritisch reflektiert und in "Lessons learned" geschlussfolgert. Edition Hochparterre, Zürich, Schweiz, September 2018, Barbara Zibell, Maya Karàcsony (Hrsg.)

Keine News in dieser Ansicht vorhanden